Wenn du mir auf Facebook oder Instagram folgst, hast du bestimmt gesehen, dass ich gerade viel unterwegs bin. Auf Reisen gesund zu Essen ist dabei nicht immer leicht. Gerade wenn man es eilig hat, greift man daher schnell zu eher ungesunden Varianten.

Was macht einen gesunden Snack aus? Er sollte satt machen und gute Nährstoffe liefern. Was sollte drin sein: gesundes Fett, Protein sowie Vitamine und/ oder Mineralstoffe, ein paar Kohlenhydrate. Was sollte in einem gesunden Snack weniger drin sein: Zucker, ungesunde Fette und zu viele Kohlenhydrate.

Hier habe ich 15 gesunde Snack-Ideen für unterwegs, von denen das eine oder andere auf Flughäfen, Bahnhöfen oder in Supermärkten und kleinen Shops zu finden sein sollte:

  1. Rohe Nüsse, am besten ungesalzen: Mandeln, Cashews, Paranüsse, Wallnüsse.. was dir gut schmeckt.
  2. Gemüse mit Hummus
  3. Obst (am Besten zusammen mit einer Hand voll Nüssen für Protein!)
  4. Avocado zusammen mit ein paar Finncrisps
  5. Ein gekochtes Ei
  6. Joghurt – beachte den Zuckergehalt!
  7. Dunkle Schokolade, ab 85%
  8. Reiswaffeln mit Erdnussbutter oder Mandelmuß
  9. Wasser und noch mehr Wasser. Oft denken wir, dass wir hunger haben, aber tatsächlich haben wir nur durst. Tee ist eine gute Alternative.

Aber das Wichtigste ist: Entdecke! Je nachdem, wo du unterwegs bist, gibt es bestimmt überall gesunde Snacks, die es nur dort gibt. In Norwegen fanden wir im Urlaub ganz tolle Nussmischungen, in Dänemark Schwarzbrotchips, in England gibt es mittlerweile an jeder Ecke den Natura Food Store Pret mit gesunder Auswahl!

Also genieß du auch deinen nächsten Trip und bleib gesund!